N-Wurf

Wingbeat Roscoe x Light my Fire of Eleven Creek

 

15. Januar 2019

 

3 Rüden schwarz, 3 Hündinnen schwarz


17. März 2019. Alle Welpli sind ausgeflogen, wir wünschen euch ein wunderschönes, langes, gesundes Leben bei euren neuen Besitzer und viel Freude bei euren zukünftigen Aufgaben als Dummy-, Mantrail oder Begleithund. Die Abgabe von einer so unglaublich taffen, aufmerksamen und auch verschmusten Truppe fällt mir schwer, ich bin sehr glücklich euch alle in erfahrene Hündelerhände abgeben zu dürfen. Ich wünsche euch ein echt geiles Leben!

 

Light zeigte sich während der komplikationslosen, drei Stunde dauernden Geburt und auch während der gesamten Aufzuchtzeit als in allen Belangen instinktsichere Mutterhündin, die eine grosse Freude an ihren Welpen hatte und sehr geduldig mit ihnen war. Lights Grossmutter Fame durfte schon während der Geburt immer dabeisein und war die ganze Zeit eine grosse Helferin, Fame und Light ihr seid mein Dreamteam. Jetzt geht's wieder an die Arbeit mit Dummelen, Wildtraining und Trailen, ich freue mich.

 

Ich hätte nicht gedacht, dass durch die Optimierung der Infrastruktur alles soviel einfacher wird, die Welpen haben ein kleines Paradies, was auch von Zuchtstättenkontrolleur Ugo Sprecher sehr lobend erwähnt wurde, ausser in der Nacht (da war die Welpentüre zu) waren die Hunde am Ende praktisch stubenrein, trotz Wind und Wetter gings immer durch die Hundetüre raus zum versäubern, bravo meine Rackers!

Collage und Foto Trudy Mendelin.


März 2019. Unsere Hoffotografin hat uns die traumhaften Bilder vom letzten Fotoshooting bearbeitet, wir stellen uns nun vor! Vielen herzlichen Dank Trudy Mendelin!

Und weil es so schön ist, gleich noch einmal!

Dumbo wollen wir euch nicht vorenthalten!


12. März 2019. Wir sind nun acht Wochen alt und in ein paar Tagen ziehen wir in unsere neues Zuhause. Jetzt geben wir aber nochmals richtig Gas und geniessen das Rumtoben mit unseren Geschwister und Uromi Fame und Mama Light.


11. März 2019. Heute morgen spielten wir im Schneegestöber...

… und heute Nachmittag unternahmen wir einen Ausflug in den Wald bei Sonnenschein!


10. März 2019. Wir dürfen das erste Mal mit unseren neuen Gstältli auf einen kleinen Spaziergang.


8. März 2019. Heute ist ein grosser Tag, der Tierarzt Tobi Vögtli kam uns impfen und chipen. Wir waren sehr brav und haben keinen Mucks gemacht. Jedes von uns wurde untersucht, bei allen sind die Zähnli korrekt, die Herztöne in Ordnung und bei den Rüden sind beide Hoden im Hodensack. Unsere Züchterin hat eine grosse Freude. Danke Tobi und Naima! 


5. März 2019. Sieben Wochen alt sind wir und haben auch in den letzten Tagen wieder viel erlebt. Das wilde Spiel mit Kalypso of Happy Labradors hat uns richtig Spass gemacht, der liebe Kerl hat sich aber auch alles gefallen gelassen. Wir haben aber nicht nur Labbis kennengelernt, gestern war eine Züchterfreundin von unserer Züchterin mit ihren zwei Springer Spaniels hier. Im Spiel sind wir richtige Draufgänger aber kuscheln auch mega gerne zusammen. Heute haben wir uns richtig um das Metallapportli gezofft, jeder wollte es haben und herumtragen. Wie uns unsere Züchterin immer wieder lobt " ihr sind e richtig unerschrockeni, taffi Bandi!"


1. März 2019. Heute war ein aufregender Tag, am Morgen durfte uns Lara mit ihren Kindergartengspännli besuchen...

...und am Nachmittag stand unsere erste kurze Autofahrt auf dem Programm, wir haben das sehr gut gemacht!


 

 

 

 

 

 

28. Februar 2019. Trudy Mendelin kam wieder zu einem Fotoshooting, ihr dürft euch auf weitere Topfotos von uns freuen!


26. Februar 2019.Wir sind sechs Wochen alt, eine interessante Woche liegt hinter uns,  nebst Hundebesuch bekamen wir auch wieder Besuch von den Enkeln unserer Züchterin und sogar von der ganzen Kindergartenklasse von Sina, das war immer sehr lustig aber auch anstrengend. Unsere Züchterin schaut sehr darauf, dass wir unseren Schlaf bekommen, den wir brauchen um all die neuen Eindrücke zu verarbeiten!


22. Februar 2019. Diese Woche haben wir bei frühlingshaften Temperaturen den Garten und die tollen Spielgeräte genossen. Auch bekamen wir Hundebesuch von Urgrosstante Fina, Grosstante Moon und Tante Kuba, sowie von Xenia und Gioia. Super soviele Vierbeiner zum Spielen, wir findens toll! Mama Light korrigiert uns und lässt uns jetzt nicht mehr immer an die Milchbar.


19. Februar 2019. Heute sind wir fünf Wochen alt und stellen uns in einem ersten Fotoshooting vor! Vielen Dank Trudy Mendelin für die traumhaften Bilder, du hast immer neue Topideen für unsere Welpenshootings!


16. Februar 2019. Wir geniessen das schöne Wetter und verbringen fast den ganzen Tag draussen, zum Schlafen rollen wir uns im Iglu zusammen oder benutzen das Welpentörli um uns in unseren Innenauslauf zurückzuziehen.


12. Februar 2019. Wir sind vier Wochen alt, unser Auslauf wurde vergrössert und wir bekommen schon feste Nahrung, die wir noch ganz gesittet verspeisen. Mama Light säugt uns mittlerweile im Sitzen und im Stehen und Fame spielt sehr häufig mit uns und korrigiert uns wenn wir zu frech werden.


8. Februar 2019. Heute ist ein spannender Tag, wir bekommen zum ersten Mal Hundebesuch, unsere Tante Kuba ist ganz lieb mit uns und wir haben eine grosse Freude an ihr!


6. Februar 2019. Wir bekommen das erste Mal frisches Rinderhack von Hand gefüttert, das schmeckt uns super gut! Und Urgrossmama Fame muss immer genau kontrollieren ob beim Wägen alles richtig läuft!


5. Februar 2019. Und schon sind wir drei Wochen alt, der kleine Welpenauslauf wurde für uns eingerichtet, wir verlassen unsere Wurfkiste und erkunden die neuen Spielsachen. Und ja Urgrossmama Fame will auch etwas Aufmerksamkeit. Der grosse Affe ist ein Geschenk von unserer Züchterfreundin aus dem Jahr 2004 und begleitet seither alle Würfe und ist ein sehr beliebter Schlaf-und Spielplatz.


1. Februar 2019. Unsere Wachphasen werden schon länger, wir spielen miteinander, erste Knurr - und Bellversuche werden eingeübt! Auch haben wir nebst ersten Spielsachen unsere Mobile bekommen, dass wir auch Gegenstände in der Höhe wahrnehmen. Und ab Sonntag ist es soweit, unsere zukünftigen Besitzer kommen uns das erste Mal besuchen.


29. Januar 2019. Heute sind wir schon 2 Wochen alt, alle haben die Äuglein geöffnet, für unsere Züchterin der schönste Moment der Aufzucht. Wir nehmen spielerisch Kontakt miteinander auf und haben die ersten Spielsachen bekommen.


27. Januar 2019. Und auch das muss sein, wir werden das erste Mal über drei Tage entwurmt, es schmeckt uns gar nicht. Und wenn ihr genau hinsieht, die Ersten von uns öffnen schon die Äuglein!


24. Januar 2019. Das erste Mal besuchen uns die Enkel von unserer Züchterin, da diese jede Woche einen Tag hier verbringen, freuen sich Urgrossmama Fame und Mama Light sehr und wir Kleinen gewöhnen uns schon an neue Menschengerüche. Mama Light lässt vertrauensvoll die Kinder in die Wurfkiste.


22. Januar 2019. Heute sind wir schon eine Woche alt und haben genau heute alle das Geburtsgewicht verdoppelt, exakt wie es im Lehrbuch steht. Unsere Mama ist nicht mehr die ganze Zeit bei uns in der Wurfkiste, sondern ruht sich auch wieder mal auf dem Sofa aus.


19. Januar 2019. Jeden Morgen werden wir gewogen, wir nehmen sehr gut an Gewicht zu, fast zu gut meint unsere Züchterin! Während unser Bett neu bezogen wird, sind wir im Korb, von wo wir jetzt schon Ausbruchsversuche starten!


18. Januar.2019. Nun sind wir schon drei Tage alt und entwickeln uns prächtig. Unser Tag besteht aus schlafen, trinken und geputzt werden von Mama Light, wir nehmen alle kräftig zu.


16. Januar 2019. Wir sind einen Tag alt und sind so richtig kleine Wonneproppen, jedes von uns hat schon am 1. Tag 50 g zugenommen. Die Welpli sind markiert, die Buben hinten und die Mädchen am Nacken.


15. Januar 2019. Light brachte heute Nacht zwischen 2.00 Uhr und 4..50 Uhr in einer problemlosen Geburt sechs schwarze Welpli auf die Welt, drei Rüden und drei Hündinnen. Wir sind überglücklich und dankbar!


12. Januar 2019. 60. Trächtigkeitstag, Light ist nochmal runder geworden, sie ist noch völlig ruhig und entspannt und auf dem Spaziergang wie immer zuvorderst!


7. Januar 2019. Nun ist Light's 55. Trächtigkeitstag und das Bäuchlein und die Zitzen werden immer grösser. Die Spannung steigt, bald ist es soweit!


5. Januar 2019. Das Welpenzimmer wird eingerichtet.


31. Dezember 2018. 48. Trächtigkeitstag. Wir machen einen Ausflug nach Sörenberg in den Schnee. Light geniesst es , das Bäuchlein wächst langsam!


7. Dezember 2018. Der heutige Ultraschall am 24. Trächtigkeitstag hat gezeigt, dass Light trächtig ist! Wir freuen uns riesig auf Mitte Januar und hoffen auf eine Kiste gesunder kleiner Labradore!


18. November 2018. Unter untenstehendem Link könnt ihr die Trächtigkeit von Light verfolgen, einfach als Decktermin den 14.11.18 eingeben:

 

https://www.welpen.de/traechtig/


13.-17. November 2018. Wir haben uns auf die lange Reise nach Wien gemacht zu Alessa Krafek und Wingbeat Roscoe (Jack). Light und Jack verstanden sich auf Anhieb, Jack ist ein richtiger Charmeur, ein Engländer mit Wiener Schmäh! Jack belegte Light an zwei Tagen souverän und wir hoffen auf gesunde, arbeitsfreudige schwarze und braune Welpen Mitte Januar. In ca vier Wochen nach dem Ultraschall wissen wir mehr, bis dahin heisst es sich in Geduld üben!

(Collage Trudy Mendelin)


 

Juni 2018. Wir planen unseren N-Wurf auf Ende 2018 mit unserer Hündin Light my Fire und Wingbeat Roscoe genannt Jack. Jack stammt aus englischer Arbeitslinie und wurde Anfang dieses Jahres von Alessa Krafek nach Österreich importiert. Jack wurde in England vor allem zum picking up eingesetzt und wird jetzt durch Alessa in der Dummyarbeit ausgebildet. Er ist ein sanfter leichtführiger Rüde. Light wird von mir in der Dummyarbeit ausgebildet und an  Workingtests geführt. Zudem trainieren wir auch jagdlich und bereiten uns auf die BLP vor.

 

Dies ist eine dual purpose Verbindung, aus der wir uns arbeitsfreudige Welpen mit einem grossen will to please versprechen. Die Hunde werden nicht als reine Familienhunde abgegeben. Von unseren zukünftigen Welpenbesitzer erwarte ich, dass sie die Hunde sowohl geistig wie auch körperlich fördern und auslasten werden ,sei es im jagdlichen Bereich, bei der Dummyarbeit, in der Personensuche oder in anderen Sparten des Hundesportes! Da sowohl Light wie auch Jack braunträger sind, erwarten wir braune und schwarze Welpen.

 

Stammbaum Jack

Wingbeat Roscoe (Jack)

Light my Fire of Eleven Creek